Kuba

Min: €0 Max: €5

Kuba gehört mit Sicherheit zu den bekanntesten rumproduzierenden Ländern und ist ein Inbegriff für Rum. Im Vergleich zu seinen karibischen Nachbarn kam die Rumproduktion auf Kuba erst etwas später in Gang. 1861 gab es auf Kuba bereits über 100 Destillerien. Einen entscheidenden Schritt für den kubanischen Rum tat aber sicherlich ein Spanier Don Facundo Bacardi Massó. Dieser wanderte Anfang des 19. Jahrhunderts nach Santiago de Cuba aus. Dort gelang es ihm als einem der ersten einen einzigartigen leichten und bekömmlichen Rum zu kreieren. Insbesondere war er der erste, der den Rum einer Holzkohlenfilterung unterzog. 1862 kaufte er eine kleine Destillerie und begründete die Firma Bacardi. Ende des 19. Jahrhunderts boomte dann die Rumproduktion auf Kuba. So kamen, erstmals in der Geschichte des Rums, kontinuierliche Destillationsaparate zum Einsatz. Mit dem in Kuba nun verbreiteten Destillationsstil gelang es einen leichten und weichen Rumstil mit einer angenehmen Süsse zu kreieren, der denen der anderen Karibikinseln überlegen war. Nach kubanischem Gesetz muss der Rum mindestens 18 Monate in amerikanischen Weißeichenfässern reifen.


Keine Produkte gefunden...