Min: €0 Max: €75

Caol Ila liegt nicht weit von Bunnahabhain entfernt an der Nordostküste der Insel Islay. Die Brennerei wurde 1846 von Hector Hendersen gegründet. Islay-Whisky war auch schon damals als Single Malt beliebt. Doch als die Blendindustrie im Laufe der Jahrhunderte erkannte, dass eine geringere Rauchnote ihrem Blend mehr Komplexität verleiht, wuchs die Bedeutung des Whiskys um so mehr. 1974 wurde die Brennerei schließlich vergrößert. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Caol Ila heute mehr als doppelt so viel Whisky produziert als alle anderen Destillerien auf Islay.

Doch wie schmeckt nun ein Caol Ila Single Malt?
Ein Whisky aus dieser Brennerei ist etwas milder als so manch anderer Whisky von der Insel Islay. Obwohl die gleiche gemälzte Gerste wie bei Lagavulin verwendet wird, ist der Whisky nicht so stark getorft und weist florale Aromen auf.


Caol Ila 2005/2018 Reserve Label

€74,90 * Grundpreis: €107,00 / Liter

Nach 12 Jahre in einem 1st Fill Bourbon Barrel wurden 202 Flaschen in Fassstärke exclusiv für Deutschland abgefüllt. Ein wunderbarer Malt, der nicht nur mit Rauch und Torf, sondern auch mit seiner Crèmigkeit und Noten tropischer Früchte überzeugt.

Caol Ila 2006/2017 Cask Strength Collection

€69,90 * Grundpreis: €99,86 / Liter

Dieser 11-jährige Caol Ila wurde am 18.07.2006 destilliert und reifte bis zu seiner Abfüllung am 05.09.2017 in First Fill Sherry Butts.

Caol Ila 6 Jahre Provenance Taschenflasche

€18,90 * Grundpreis: €94,50 / Liter

Dieser Caol Ila ist Teil der Provenance Serie von Douglas Laing. Im November 2010 destilliert, wurden 6 Jahre später im Juni 2017 nur 720 Flaschen abgefüllt.