Min: €0 Max: €150

Die Brennerei wurde 1973 von Chivas Brothers Ltd. gegründet. Die Breaval Destillerie hieß ursprünglich Braes of Glenlivet, wurde aber in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre in Breaval umbenannt, um Verwechslungen mit The Glenlivet auszuschließen. 2001 wurde Chivas Brothers von Pernod Ricard gekauft, die 2002 beschlossen, die Brennerei zu schließen. Glücklicherweise wurde Braeval jedoch 2008 wieder in Betrieb genommen. Der Großteil der Produktion ist für die Blendindustrie. Bis heute ist keine Originalabfüllung von Braeval auf dem Markt erhältlich. Vereinzelt trifft man auf Abfüllungen von unabhängigen Abfüllern.


Braes of Glenlivet 20 Jahre Five Lions

€139,90 * Grundpreis: €199,86 / Liter

Die Destillerie Braes of Glenlivet wurde 1995, ein Jahr nach der Destillation dieses Whiskys, umbenannt in Braeval. Er vereint die für Braeval typische Fruchtigkeit mit den intensiven Aromen des kleinen Fasses.

Braeval 15 Jahre Old Particular

€79,90 * Grundpreis: €114,14 / Liter

Dieser Braeval ist Teil der Old Particular Serie von Douglas Laing. Im Mai 2001 destilliert, wurden 15 Jahre später im November 2016 nur 377 Flaschen abgefüllt.