Min: €0 Max: €90

Teaninich wurde im Jahr 1817 gegründet. Gründer Hugh Munro stattete die Brennerei mit zwei Brennblasen aus. 1934 wurde die Brennerei Teil von Scottish Malt Distillers (SMD), welche im Jahr 1962 auch die Brennblasen drei und vier installierten. Nur zehn Jahre später, 1972, ergänzte man die Brennerei um ein weiteres Brenngebäude. Bis 1984 wurde in beiden Brennereigebäuden produziert. Danach blieb nur das neuere Brennhaus bestehen. Von 1985 bis 1991 war die Brennerei komplett geschlossen. Seit 1992 wird wieder produziert. Die Brennerei ist nun Teil des Diageo Konzerns.

Teaninich Single Malts sind schwer zu bekommen. Die erste Single-Malt-Abfüllung von Teaninich kam erst 1992 in der Flora und Fauna Serie, als 10-jähriger Whisky, auf den Markt. Diese Abfüllung ist mittlerweile nur noch schwer zu bekommen. Auch unabhängige Abfüller haben nur selten die Gelegenheit ein Fass dieses Single Malts zu ergattern. Der Grund hierfür dürfte in der Wichtigkeit für den Johnnie Walker Blend liegen.


Teaninich 18 Jahre Old Malt Cask

€89,90 * Grundpreis: €128,43 / Liter

Dieser Teaninich ist Teil der Old Malt Cask Serie von Hunter Laing und wurde im Juli 1999 destilliert. Im Februar 2018 wurden dann nur 148 Flaschen abgefüllt. Der Whisky überzeugt mit seinen deutlich fruchtig-süßen Noten.