Glenallachie

Min: €0 Max: €5

Glenallachie ist eine relativ moderne Brennerei, da sie erst 1967/68 gegründet wurde. Sie wurde von William Delme Evans erbaut, der zuvor schon Managing Director bei Tullibardine und Jura war. 1985 wurde Glenallachie an Invergordon Distillers verkauft. Zwei Jahre später wurde sie geschlossen, 1889 an Campbell Distillers weiter verkauft.

Der größte Teil der Produktion geht in die Blendindustrie (Chivas). Originalabfüllungen sind selten. So gab es in den 1980er Jahre einen 12-jährigen Single Malt. Es gab zwar weitere Originalabfüllungen, die jedoch stark sherrylastig waren. Dies ist für Glenallachie eher untypisch.  Single Malts von unabhängigen Abfüllern sind selten.


Keine Produkte gefunden...

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »