Ehrlich gut: Das First Release der Lochlea Distillery

  • Geschrieben am
  • 1
Ehrlich gut: Das First Release der Lochlea Distillery

Eine Woche nach der Burns Night ist er auch in Deutschland eingetroffen: der Single Malt, der den offiziellen Start der Lochlea Distillery in der schottischen Brennereilandschaft markiert. Mit Lochlea (ausgesprochen: "Lochli") wächst diese um eine unabhängige Farm Distillery, die sich mit dem ehemaligen Laphroaig Distillery Manager John Campbell eine lebende Legende als Production Director und Master Blender gesichert hat. Seine Arbeitsgrundlage: Gerste aus eigenem Anbau der Lochlea Farm und Wasser aus der hauseigenen Quelle. Vom Feld bis in die Flasche ist Lochlea Single Malt rückverfolgbar – ganz nach dem Motto der Brennerei, "Dare to be honest".

Die Ehrlichkeit ist auch als Anspielung auf Robert Burns zu verstehen, zu dessen zentralen Eigenschaften sie gezählt wird. Schottlands Nationaldichter verbrachte die Jahre 1777 bis 1784 auf der Lochlea Farm. 2017 und 2018 wurde der südlich von Glasgow in den Lowlands gelegene Hof zur Whiskybrennerei ausgebaut. Lang ersehnt, liegt nun ihr erstes Produkt vor.

 

Viel Zeit, Ausdauer und Liebe zum Detail ist in das Lochlea First Release geflossen. Der weder kühlfiltrierte noch gefärbte Single Malt Scotch Whisky stiftet Vorfreude auf das Core Release, das noch 2022 folgen soll. Dies gelingt mit einem für die Lowlands eher untypischen Profil: üppige, frische Gartenfrüchte treffen auf die Süße von Karamell, Vanille-Fudge und Getreide sowie eine feine Würze. Seine ansprechenden Aromen entwickelte das First Release in First Fill Bourbon und Pedro Ximénez Sherry Casks, die Lochlea direkt aus Kentucky und Jerez bezieht. Das Design der weltweit 7.000 Flaschen ist inspiriert von einem bodenständigen Alltagsdetail der Farm Distillery: Traktorspuren.
 

Lochlea – First Release
Single Malt Scotch Whisky

 
Fasstyp: First Fill Bourbon Casks, Pedro Ximénez Sherry Casks
7.000 Flaschen (weltweit)
46,0% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

UVP: 69,90 €


Nase: Eine Fülle frischer Gartenfrüchte, Äpfel, spritzige Orangen und „Pear-Drop“-Bonbons. Etwas brauner Zucker, Toffee und Vanille-Fudge im Hintergrund.

Gaumen: Üppig und süß mit gebranntem Karamell und Haselnüssen. Immer noch viel Frucht in Form von Obstkompott, dazu geröstete Haferflocken, Zimt und Nelken.

Nachklang: Mittellang mit frischen Früchten, Getreidesüße und einer leichten Würze.

 

Fotos & Infos: Kirsch Import

Kommentare

  1. Jan Martin Jan Martin

    Hallo Whiskysüdholstein wäre es möglich den Lochlea Vorzubestellen bzw. bekommen sie ihn?

    Mit freundlichen Grüßen

    Jan Martin

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenloser Versand

für alle Bestellungen ab 79 €

Zahlungseingang bis 12 Uhr

Versand am gleichen Tag

Exklusive Whiskys

zu fairen Preisen

Geschenk

ab einem Bestellwert von 150 €