Mit "Alinta" stellt Bladnoch den ersten schwer getorften Single Malt vor

  • Geschrieben am
  • 0
Mit "Alinta" stellt Bladnoch den ersten schwer getorften Single Malt vor

Mit Bladnoch "Alinta" öffnet Schottlands südlichste Brennerei ein neues Kapitel und stellt den ersten schwer getorften Bladnoch Single Malt vor. "Alinta" steht in der Sprache der australischen Ureinwohner für Feuer bzw. Flammen, weshalb David Prior, der australische Besitzer der Bladnoch Distillery, seine neueste Abfüllung mit diesem Namenszusatz vorstellt.

Beim Bladnoch "Alinta" handelt es sich um schwer getorftes Destillat aus dem Jahr 2009 (noch hergestellt unter den Vorbesitzern), gereift in First Fill Bourbon Fässern sowie schwer getorftem Destillat aus der neuen Produktion (seit 2017), gereift in First Fill PX Sherry Fässern. Abgefüllt natürlich ohne Zusatz von Farbstoff und unter Verzicht auf Kühlfiltrierung in der Trinkstärke von 47,0% Vol.

Die 2009er Anteile des "Alinta" sind wirklich eine Besonderheit. Zum Einen wurden sie mit der alten Brennanlage produziert, zum Anderen fand dies nur ein einziges Mal statt. Nur eine einzige Charge schwer getorftes Malz haben die damaligen Besitzer von Bladnoch im Jahr 2009 destilliert und so handelt es sich wahrlich um eine Rarität. Im Zusammenspiel mit dem neuen, in PX Fässern gereiften Destillat ergibt sich ein beeindruckender und facettenreicher Tropfen.

Bladnoch Alinta

BLADNOCH "ALINTA"
PEATED RELEASE 47,0 % Vol.
PX SHERRY & BOURBON CASK MATURED

Nose: Smoky ice cream, delicate floral with sweet oak
Taste: Campfire smoke, almonds, raisins with a white chocolate body
Finish: Long with a sweet smoke

UVP: 80,00 €

 

Fotos & Infos: Alba Import und Bladnoch

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenloser Versand

für alle Bestellungen ab 100 €

Zahlungseingang bis 12 Uhr

Versand am gleichen Tag

Exklusive Whiskys

zu fairen Preisen

Geschenk

ab einem Bestellwert von 150 €